news / details

25. 09. 2019

7.11.19 WORKFLOW SYMPOSIUM 2019

Am 7.11.19 ab 9:30 findet an der Hochschule der Medien das 11. Workflow Symposium statt.

Best Practise Bericht „Digitale Transformation bei colordruck Baiersbronn“

Im Zuge der digitale Transformation wurden in Druckereien häufig proprietäre Systeme entwickelt. Die Anbieter von Standard-Software für die Druckindustrie hatten die Trends zu immer kleineren Losgrößen und Mass-Customization verschlafen. colordruck Baiersbronn nutzt zur Automatisierung hinter dem Portal designyourpackaging Symphony Workflow Manager, eine der ersten Softwares, die auf einer standardisierten Plattform flexible und editierbare Workflows aufsetzt und vorhandene Hard- und Softwares integriert. colordruck Baiersbronn beschreitet den eigenen und skalierbaren Weg zur Smart Factory. Artur Wall berichtet von seinen Erfahrungen als Projektleiter bei der Umsetzung dieses Vorhabens.

Die Hochschule der Medien

Die Hochschule der Medien bildet Spezialisten rund um die Medien aus. Sie deckt alle Medienbereiche ab – vom Druck bis zum Internet, von der Gestaltung bis zur Betriebswirtschaft, von der Bibliothekswissenschaft bis zur Werbung, von Inhalten für Medien bis zur Verpackungstechnik, von der Informatik über die Informationswissenschaft bis zum Verlagswesen und zu elektronischen Medien. Über 20 akkreditierte Bachelor- und Master-Studiengänge spiegeln diese Inhalte wider.

Die CIP4 Organization

ist eine internationale Non-Profit-Organisation zur Integration der Prozesse in Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung mit Sitz in der Schweiz. Ziel der CIP4 Organisation ist die Förderung der Entwicklung und Einführung der Prozessautomatisierung in der grafischen Industrie.

Haupttätigkeiten sind neben der Entwicklung von Standards, dem Angebot von Seminaren und Bereitstellung von Software-Werkzeugen die Förderung des fachlichen Austausches.

Das Workflow Symposium

Die Hochschule der Medien und die CIP4 Organization veranstalten zum elften Mal das Symposium rund um die Themen JDF, Industrie 4.0 und Workflow-Automatisierung. Ab 9:30 Uhr stehen Vorträge und Live-Demonstrationen auf dem Programm. Eingeladen sind Vertreter von Druck- und Medienhäusern, Hersteller, Studierende und alle Interessierte.

MEDIEN