news / details

25. 04. 2017

ctrl-s setzt Erfolgskurs mit seiner PIM-Suite SYNERGY verstärkt fort

Die Stuttgarter ctrl-s GmbH baut ihr Geschäft mit einer modularen Multichannel Publishing Lösung weiter aus. In der Druck- und Medienbranche ist das Unternehmen seit Jahren bereits als innovativer Dienstleister im Bereich PrePress und Automatisierung von Workflows eine feste Größe. Mit SYNERGY, einem Product Information Management System (PIM) mit integriertem Media Asset Management (MAM), ergänzte ctrl-s zuletzt ihr Portfolio und erweitert seither ihren Kundenkreis um Hersteller und Handelsunternehmen aller Größen und Branchen.

Die Entwicklung der modularen PIM-Software SYNERGY ist die logische Konsequenz aus dem bisherigen Angebotsspektrum von ctrl-s. SYNERGY ist eine Browser-Anwendung und basiert auf Pimcore, der in diesem Bereich mit weltweit mehr als 80.000 Installationen am häufigsten eingesetzten Open Source Lösung. Besonders die einfache Anbindung an bestehende System-Umgebungen, die leichte Anpassung an die individuellen Kundenbedürfnisse und die Möglichkeit zur vollautomatischen und dynamischen Generierung von Publikationen standen bei der Konzeption im Mittelpunkt. Zusätzlich steuern generische Workflows Prozesse, können bei Bedarf direkt Einfluss auf Daten nehmen und entlasten Mitarbeiter von Routineaufgaben. Mit der Einführung von SYNERGY verkürzten Kunden die Time-to-Market um Faktoren. Sie erreichten zudem eine deutliche Steigerung der Datenqualität und reduzierten ihren Aufwand für die Generierung von Publikationen um bis zu 80 Prozent. Aber auch solche Publikationskanäle, die sie vor der Einführung der PIM-Lösung kaum oder gar nicht in Betracht zogen, werden nun aktiv bedient, was sich spürbar positiv auf die Auftragsentwicklung auswirkt.

Obwohl der Funktionsumfang der Basis-Software bereits enorm ist, bietet ctrl-s eine Menge von zusätzlichen Funktionen in Form von Modulen und PlugIns an. Darüber hinaus realisiert ctrl-s auch kundenindividuelle Entwicklungen. Aufgrund der modularen Architektur von SYNERGY kann die Dimensionierung der Software-Pakete passgenau auf die tatsächlichen Anforderungen beim Kunden abgestimmt werden. Deshalb kauft der Kunde nur das, was er wirklich benötigt. Ändern sich im Laufe der Zeit seine Bedürfnisse, wächst SYNERGY entsprechend mit. Und dass das System bei ctrl-s gehostet werden kann und damit als SaaS verfügbar ist, also nicht zwingend vor Ort installiert werden muss, entlastet zudem die IT-Abteilung auf Seiten des Kunden.

Eine exakte Aufwandsabschätzung vorab ist bei PIM-Projekten naturgemäß nur schwer oder gar nicht möglich. Dennoch bietet ctrl-s SYNERGY als Rundum-Sorglos-Paket zum Festpreis an und sorgt dadurch für Planungssicherheit bei seinen Kunden. So steht gerade auch kleineren und mittelständischen Unternehmen, die sich häufig mit niedrigeren Budgets gegen ihre großen Mitbewerber am Markt behaupten müssen, eine Enterprise-PIM-Lösung für die Produktkommunikation zur Verfügung.

ctrl-s hat bereits mehrere PIM-Projekte erfolgreich umgesetzt. Die Roadmap zur Weiterentwicklung der Software-Suite steht bis Ende 2018 fest. Personell und organisatorisch ist das Unternehmen dazu bestens aufgestellt. Aktuelles Ziel ist es, parallel zum eigenen Direktvertrieb ein Netzwerk mit Vertriebs- und Implementierungspartnern für die weitere Vermarktung von SYNERGY aufzubauen.

Weitere Informationen zu SYNERGY finden sie hier.

MEDIEN