news / details

24. 01. 2013

gregor international calendar award 2013

Erneuter Erfolg für ctrl-s beim gregor international calendar award 2013 (ehemals internationale Kalenderschau)! Für den Kalender Man nehme das Beste, herausgegeben und produziert von ctrl-s, J.F. Steinkopf Druck, die arge lola und Ralph Musen, gab es den Award in Gold und den Kodak Fotokalenderpreis. Besonders gefreut hat uns, dass der Star des Kalenders, der Stuttgarter Koch Vincent Klink, extra zur Preisverleihung ins Haus der Wirtschaft gekommen war. 

Mit der Repro von ctrl-s und der Gestaltung von strichpunkt erhielt Eberl Print für den Kalender En Détail 2013 die Auszeichnung in Silber. Den Gregor erhielt die Papierfabrik Scheufelen für den von strichpunkt gestalteten Kalender Moving the World 2013.